Catsoul

 

Warum schreibe ich im Internet unter dem Pseudonym Catsoul und was bedeutet es?
Catsoul bedeutet Katzenseele. Und gerade Katzen fühle ich mich oft sehr nahe. Ich mag sie und ihre Unabhängigkeit, gleichzeitig gepaart mit Anhänglichkeit und Neugier. In dieser Beziehung sind wir uns ähnlich. Ich bin neugierig und anhänglich, aber auch in gewisser Weise unabhängig. Ich mag Menschen und die Kommunikation mit ihnen … aber ich will nicht zu viel verraten, lernt mich doch einfach durch meine Texte kennen.

Wer ist Catsoul?
Ich bin Claudia Sohler aka Cat, Miez, Katzi, Catsoul. Mein menschliches Wesen wurde in einer kalten Winternacht anno 1965 in Ostthüringen geboren. Mein Katzenwesen wurde im Jahr 2000 erschaffen und hat inzwischen einen großen Teil von mir eingenommen. Die Katzenseele schnurrt, kuschelt, knuddelt, knuschelt, schmust, maunzt und liegt am liebsten faul auf einem Schoß oder in einem warmen Körbchen. Die Menschenseele liest viel, chattet, hört gern Musik, singt in zwei Chören, schreibt Geschichten und Gedichte und jetzt diesen Blog der Katzenseele. Ich betreibe ein Forum, die Buchstabeninsel, und ich bin Korrektur- und Beta-Leser für verschiedene Autoren.
Am 11.02.2011 habe ich zum zweiten Mal geheiratet und lebe mit meinem Mann (Mr. M.) in Bad Kreuznach.
Meine drei erwachsenen Kinder leben in Thüringen.

Ich schreibe nicht täglich, nur wenn mich etwas sehr bewegt und beschäftigt. Aber ich gebe mich meinen Träumen vollkommen hin und hoffe immer, dass sie irgendwann wahr werden …

 

miez_profil

Bild vom Juli 2016
Man bescheinigt mir, das wäre typisch ich. 😀

 Veröffentlicht von am 13. Februar 2013 um 01:12

  12 Antworten zu “Catsoul”

  1. Hi Claudia,
    einen ersten Fan und regelmäßigen Besucher deines Blog hast du schon gefunden. 🙂

    LG
    Marcel

  2. Wie schön du es dir hier eingerichtet hast!
    Ich freue mich, hin und wieder vorbeizuschauen.
    Ganz liebe Knuddelgrüße
    Trisha

    • Hi Trisha,
      es freut mich, dass dir das Kleid des Blogs gut gefällt und wir uns nun auch hier ab und zu lesen. 😉
      Liebe Grüße

      cat

  3. Hi Catsoul!

    Super gemacht – ich schaue bestimmt regelmäßig bei dir vorbei!

    Knuddel
    Jareda

  4. Willkommen im Kreis der Blogger! Schön, dass du nun auch den vielen netten Menschen im www die Möglichkeit gibst, deine Geschichten zu lesen. Bisher warst du ja eher ein Geheimtipp …. :O)

    • Danke Martina.
      Du bist ja schon länger im Kreis der Blogger angekommen, vielleicht kann ich ja von deinen Erfahrungen diesbezüglich etwas lernen. 🙂
      Liebe Grüße, sehen uns beim nächsten Eulenfeder-Treffen

      cat

  5. Liebe Claudia,
    Ab und an denkt man an vergangene Zeiten und so hab ich mal die catsoul gegoogelt. Es hat mich sehr gefreut über dich und von dir zu lesen mit dem Gefühl, das es dir gut geht.
    Von da her ganz liebe Grüße und alles Gute von Uta aus deiner Umschulungsklasse 🙂

    • Liebe Uta,

      schön mal wieder etwas von dir zu lesen. Ich hoffe, es geht dir auch gut.
      Ich denke auch ab und zu an euch und die Umschulung, die mir viele neue Möglichkeiten erschlossen hat. 😉 Anja lese ich ab und zu bei Facebook.

      Liebe Grüße und alles Liebe für dich/euch

      Claudia

  6. Hallo Claudia, nun kennen wir und schon eine ganze Weile über FB und ich weiss so wenig über DIch. Einige Gedichte Deiner habe ich schon gelesen Ich werde mich mehr mit DIr und Deinen Werken befassen. Ganz liebe Grüsse Sigrid

    • Hallo Sigrid,
      danke, dass dich meine Gedanken interessieren. Ich finde es immer wieder spannend zu erfahren, wie meine Gedichte und Geschichten auf andere wirken.
      Ich wünsche dir viel Spaß hier. 🙂

      Liebe Grüße
      Claudia

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)