Nov 072017
 

Wie ihr wisst, sind wir dieses Jahr umgezogen. An einen Stausee, der Naturschutzgebiet ist.
Und wie das an Seen so ist, befindet sich darum, darüber und darin meistens allerlei Getier.
Ich wusste schon, dass es das Tier, welches ich euch heute zeigen will, hier gibt. Nur hatte ich es bis zum 01. November noch nicht gesehen.
Aber an diesem Tag, bei strahlendem Sonnenschein, konnte ich es endlich fotografieren – dummerweise lag meine Nikon zu Hause. Aber ich denke, auch auf dem Handyfoto kann man die Nutria etwas erkennen. 😉

Die weißen Schnurrhaare sind das Erkennungsmerkmal. Ganz schön groß war das Tier auch … ich hoffe es zeigt sich wieder eins, wenn ich das nächste Mal mit der Nikon unterwegs bin.

Liebe Grüße
cat

 Veröffentlicht von am 7. November 2017 um 20:40  Kennzeichnung: